Positive Erfahrung: Nach dem Sport Muskelentspannung im AIDA-Whirlpool

Ein warmes Massagebad im Whirlpool entspannt und beschleunigt die Regeneration beanspruchter Muskulatur.

Rege­nerationsgetränke und Stretching mit leichten Dehnübungen sind nach dem Sport Pflicht, denn sonst droht am nächsten Tag eine starre, feste Muskulatur.
Positive Erfahrungen machen vor allem Sportler, die als optimale Ergänzung eine warme Unterwassermassage in einem Whirlpool einsetzen. Hierzu eignen sich die Wellness- und Massagewhirlpools von AIDA. Die Kraft des Wasserstrahls minimiert die angesammelte Milchsäure, entspannt die Muskeln und fördert den Selbstheilungsprozess belasteter Muskelgruppen.
AIDA-Whirlpools kombinieren warmes Wasser mit gelenkschonendem Auftrieb und wohltuender Unterwassermassage. Dieses Zusammenspiel wirkt nicht nur entspannend, sondern verbessert auch den Stoffwechsel und die Regeneration. Die ideale Wassertemperatur in einem Whirlpool liegt zwischen 35 und 37 Grad. Schon 20 Minuten genügen, um Anspannungen und Stress zu lindern. Gerade in der kalten Jahreszeit wirkt sich die Wärme besonders positiv auf den Organismus und die Muskulatur aus. Ein guter Whirlpool hat mehrere Massagesitze oder -liegen mit unterschiedlicher Anordnung der Massagedüsen. Dies ermöglicht eine gezielte Massage bestimmter Muskelgruppen.

Nicht nur Leistungssportler, sondern auch körperlich aktive Menschen sollten die wohltuende Wirkung eines Whirlpools genießen können. Am besten informieren Sie sich bei einem Besuch der großen AIDA-Whirlpoolausstellung in Westhausen. Näheres unter: www.aida-whirlpools.de

Ernährungsempfehlungen für Freizeit-Sportler

Die Aalener Praxis für Ernährungsberatung hat für Sie als Radsportler folgende Empfehlung. Es gibt inzwischen eine fast unüberschaubare Flut an "Wissen" darüber, was Freizeitsportler essen und trinken sollen bzw. müssen. Seriös und wissenschaftlich betrachtet gibt es jedoch kaum Unterschiede zur Ernährung von Nicht-Sportlern.

Zunächst soll eine klare Einteilung der unterschiedlichen Sportlertypen vorgenommen werden:

Breitensportler: Freude an der Bewegung, sucht soziale Momente, Leistung steht eher im Hintergrund

Gesundheitssportler: möchte die präventiven und rehabilitativen Aspekte des Sports nutzen

Leistungssportler: Streben nach überdurchschnittlicher Leistung, systematisches Training

Hochleistungssportler: Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen, Sport als „Beruf“

Was ist eigentlich Sporternährung?

  • Umschreibt nicht eine Ernährungsform für alle Sportler, sondern befasst sich mit der Ernährung sportlich aktiver Menschen.
  • Sie ist nicht an den Energieverbrauch gebunden.
  • Die Antwort zur richtigen Ernährung hängt daher immer von den Fragestellungen und Zielen des Einzelnen ab!

Für den Sportler gelten die gleichen Empfehlungen für eine gesunde Ernährung wie für den Nichtsportler. Für den Sport treibenden Menschen bilden eine bedarfsgerechte Zufuhr von Makro- und Mikronährstoffen nach den 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung oder auch nach den Grundsätzen der vollwertigen Ernährung die Basis. Weiterhin gilt, auch Sportler sollten sich den Genuss ihrer Lieblingsspeisen nicht untersagen oder sich unrealistische Regeln oder Richtlinien für ihre Ernährung setzen. Stattdessen sollten die Ernährungsziele flexibel gehalten werden und vor allem erreichbar sein. Grundsätzlich können alle Lebensmittel Bausteine einer gesunden Ernährung sein!

Die Ernährung des Sportlers sollte gekennzeichnet sein durch:

  • eine bedarfsgerechte Energieaufnahme
  • eine hohe Nährstoffdichte (Verhältnis Nährstoffe zu Energiegehalt)
  • eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr
  • eine ausreichende Kohlenhydrataufnahme
  • eine kontrollierte aber ausreichende Fettzufuhr (Qualität/Fettsäurenmuster beachten)
  • die Aufnahme hochwertiger Proteine (hohe biologische Wertigkeit)
  • Vielseitigkeit
  • einer belastungsentsprechenden Mahlzeitenverteilung und -frequenz
  • einer bedarfsgerechten Aufnahme von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, was mit einer vollwertigen Ernährungsweise absolut möglich ist

Sollten Sie Interesse an einer individuellen Ernährungsberatung haben, so wenden Sie sich bitte an Bert Rößler von der Aalener Praxis für Ernährungsberatung.

 

Crackers-Sports Onlineshop für Sporternährung und Nahrungsergänzung

Jede Sportart braucht eine spezifische Ernährung. Manche Sportarten benötigen aber etwas mehr, um den Sportler ausgewogen und leistungsgerecht zu ernähren. Der neue Onlineshop von Crackers-Sports.de bietet hochwertige Nahrungsergänzungsmittel als Sporternährung preisgünstig im Web an.

Um für das harte schweißtreibende Training fit zu bleiben, reicht die normale Ernährung nicht aus.
Geschäftsführer Michael Herrmann weiß wovon er redet, denn durch jahrelange Erfahrung als aktiver Leistungssportler und Trainer im Judo, Segeln, und Radsport weiß er, wie wichtig eine optimale Ernährung für den Erfolg ist. Heute, mit über 50 Jahren ist er begeisterter Kickboxer.

„Sehr gute Erfahrungen habe ich mit den Ultra Sports Protect für Sehnen, Bänder und Muskeln gemacht. Damit bekomme ich alte Sportverletzungen und Gelenkprobleme besser in den Griff.“

Doch der Crackers-Sports-Onlineshop bietet für jeden sportlichen Anlass die ideal abgestimmten Nahrungsergänzungsmittel. Der PowerBar Isotonic Sports Drink hilft den hohen Flüssigkeitsverlust beim Training ideal auszugleichen.

Für eine schnelle Energiezufuhr während des Wettkampfes bieten sich die Gels von Squeezy an - am bestem im umweltschonenden 125 ml Fläschchen. Dieses lässt sich gut in der Trainingstasche verstauen und durch den praktischen Verschluss läuft nichts aus. Ebenso wichtig ist die Ernährung nach der Belastung um schnell wieder fit zu werden. Hier hat sich der Squeezy Carbo Load Drink gut bewährt.
Abgerundet wird das Sortiment durch die Marken Xenofit, Sponser und Sportsbalm.

Doch das Beste: Ab einem Bestellwert ab 35,-€ wird bei Crackers-Sports alles portofrei direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

Mitglied werden!

50 Jahre rrc-aalen!


Vereinsbroschüre als PDF-Datei herunterladen (Größe ca. 2,1 MB)